Wählen Sie bitte Ihren Standort

Unternehmensführung

Auf höchster Führungsebene übernimmt Eaton Verantwortung für Nachhaltigkeitspraktiken und -fortschritte.

Wirksame Systeme und Prozesse

Erprobte Systeme und Prozesse für die Unternehmensführung sind die Basis, um unsere Vision Wirklichkeit werden zu lassen und unsere finanziellen sowie ambitionierten nichtfinanziellen Zielvorgaben zu erfüllen. 

In unseren Unternehmensrichtlinien sind eine Reihe von Anforderungen und Unternehmensführungspraktiken festgelegt, an denen sich unser Senior Management und der Vorstand orientieren. Die Nachhaltigkeitsstrategie und -aktivitäten werden durch den Vorstand und das Senior Leadership Committee vorgegeben und vom Sustainability Governance Council (SGC) gesteuert. Das SGC besteht aus 35 Delegierten des gesamten Unternehmens weltweit. Die Mitglieder treffen sich regelmäßig, um unsere Strategie weiterzuentwickeln, unsere Reaktion auf neu auftretende Probleme zu diskutieren und einen einheitlichen Standpunkt in den Bereichen Umwelt, Soziales und Unternehmensführung sicherzustellen (Environment Social Governance, ESG).

Erfahren Sie mehr über unsere Unternehmensrichtlinien und -charta.

 

Zielerreichung und monetäre Anreize: Integration von Nachhaltigkeitsleistung und finanziellen Kennzahlen

Unsere Fortschritte im Bereich Umweltschutz, Gesundheitsmanagement und Arbeitssicherheit (Environment, Health and Safety, EHS) sind Teil unserer jährlichen Finanzberichterstattung an unsere Stakeholder. Wir bewerten unseren Fortschritt anhand der von unserem Senior Leadership Council jährlich festgelegten Ziele. Sobald diese verabschiedet sind, werden die Ziele an alle Geschäftsbereiche kommuniziert. Wir stellen sicher, dass sämtliche Bereiche des Unternehmens bis zu den Produktionseinheiten diese Informationen erhalten.

Die Fortschritte bei der Zielerreichung bewerten wir im Rahmen unseres Leistungsmanagementsystem (Achieving Performance Excellence, APEX). APEX ermöglicht es uns, jeden Mitarbeitenden anhand definierter Ziele und der Übereinstimmung mit den Unternehmenswerten zu beurteilen. Die APEX-Leistungsbewertungen nutzen wir, um Vergütungs- und andere finanzielle Anreizentscheidungen für alle Mitarbeitenden wie auch unsere Führungskräfte zu treffen.

Unsere Nachhaltigkeitsziele zu erreichen und zu übertreffen, ist entscheidend für unseren gesamten Geschäftserfolg. Um den Fortschritt in unserem gesamten Unternehmen zu fördern, bieten wir Anreize für überdurchschnittliche Leistungen. So erhält zum Beispiel unsere Geschäftsführung eine monetäre Vergütung, wenn wir die von unserem CEO festgelegten jährlichen Emissionsminderungsziele erreichen. Außerdem haben alle Mitarbeitenden die Möglichkeit, Auszeichnungen für herausragende Leistungen am Arbeitsplatz zu erhalten. In diesen Prozess wird die gesamte Belegschaft eingebunden. Mit den Auszeichnungen möchten wir auch die Entwicklung und Verbreitung von Best Practices erhöhen.

Unsere Auszeichnungen werden für Praktiken vergeben, die unsere Energieeffizienz und Nachhaltigkeitsfortschritte verbessern. Zu den Auszeichnungen für Nachhaltigkeitsleistungen gehören unter anderem unser „Continuous Improvement Award“, die Prämierung des „Engineer of the Year“ und der „Eaton Business Excellence Award“.